Uns Bad Grönenbacher Musikanten ist die Nachwuchsarbeit besonders wichtig, nicht nur um unseren Klangkörper permanent auszubauen und entstehende Lücken zu schließen, sondern auch um Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und sie für die Freude an der Musik zu begeistern. Damit wir das realisieren und qualifizierte Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusiker in die Kapelle integrieren können, arbeiten wir mit professionellen Musiklehrern zusammen, die eine fundierte Ausbildung vermitteln. Um Ihre finanzielle Belastung in Grenzen zu halten, stellen wir Ihnen selbstverständlich ein Lerninstrument zur Verfügung. Sollte Ihr Kind oder gar Sie selbst Interesse haben, setzen Sie sich mit unserer Jugendbeauftragten Lukas Ledermann in Verbindung, oder Sie besuchen einfach unseren jährlichen Jugendinfonachmittag.

 

Vororchester A7

Da gemeinsam musizieren viel mehr Spaß macht und auch die Möglichkeit bietet neue Freundschaften zu schließen, bieten wir ein Vororchester an, welches aus den vier Kapellen Wolfertschwenden, Zell, Woringen und Bad Grönenbach besteht. Aktuell besteht das Vororchester aus ca. 35 Jugendlichen. Die Probe findet jeden Montag um 18:00 Uhr in Bad Grönenbach im Musikheim statt. Falls ihr Interesse habt, sprecht uns, oder die Dirigentin Susan Königs an und kommt doch einfach mal vorbei.

Jugendkapelle A7

Nach dem Vororchester gibt es in der Jugendkapelle die Möglichkeit zusammen mit anderen Jugendlichen, zwischen 10 und 19 Jahren, zu musizieren, sowie auch Ausflüge und andere tolle Aktivitäten zu genießen. Aktuell besteht die Jugendkapelle derzeit aus 30 Jugendlichen aus obig genannten vier Kapellen. Die Probe findet immer Mittwochs um 18 Uhr statt und wird geleitet von unserer Dirigentin Monika Kühlmuß. Ihr dürft gerne vorbei kommen.